Bis zum Guggenbeben 2020 in Murg sind es nur noch:

Tag
Stunde
Minute
Sekunde

Liebe Freunde der Narrenzunft Murg,
liebe Freunde der Guggenmusik

Nun steht es also vor der Türe, das dritte Murger Guggenbeben. Diese Veranstaltung wurde zum ersten mal im Jahre 2012 anlässlich des VHN- Narrentreffens in Murg durchgeführt. Schon damals war es ein großartiger Erfolg und hat uns vor eine riesige Aufgabe gestellt. Dort, wo sich jetzt der Tartan-Platz hinter dem alten Schulhaus befindet wurde ein riesiges Festzelt aufgebaut. Namhafte Guggenmusiken aus der Region waren damals zu Gast in Murg.

Die 2. Auflage folgte ebenfalls im Rahmen des VHN-Narrentreffens 2018. Diesmal hatte man die Veranstaltung das erste Mal ins Freie verlegt. Auf einer Bühne, in der mittlerweile umgestalteten Murger Mitte, gaben die Guggen aus Nah und Fern ihr Bestes. Umringt von einem großen Narrendorf auf dem Platz vor der Murgtalhalle. Unvergessen bleibt die Wahnsinns- Stimmung unter den überwältigend vielen Besuchern und den Musikern. Gemeinsam wurde friedlich und ausgelassen gefeiert.

Nun schreiben wir das Jahr 2020. Der Wunsch etwas „Großes“ zu machen schwoll innerhalb der Zunft mächtig an. Und so entschlossen wir uns das Guggenbeben zu einer festen Institution werden zu lassen.

Ein wieder geänderter Veranstaltungsort: Diesmal auf dem Schulhof vor dem alten Schulgebäude, mit 2 Bühnen auf denen abwechselnd „Guggensound Pur“ entgegenschallt.

Die Platzverhältnisse stellten bei der Organisation eine Riesen- Herausforderung dar. Aber mit einem starken Orga-Team, das von einem tollen Verein getragen wird, stemmen wir auch das und hoffentlich viele, viele Besucher aus Murg und aus der Umgebung auf den Murger-Schulhof locken können.

Ich freue  mich mit Euch auf:

Guggenmusik „PUR“ und ein friedliches, ausgelassenes Miteinander mit einem

NARRI-NARRO

Roland I. Ebner
Präsident der Narrenzunft Murg e. V.

Scroll to Top